Neuste Beiträge

Posts from category "Produkttest"

Fotobuch von Saal Digital

Fotobuch von Saal Digital

 

Sehr gutes, qualitativ hochwertiges Fotobuch mit intelligenter Software. Man kann fertige Designs auswählen und einfach per Drag&Drop Bilder hinzufügen.

Das Programm warnt auch gleich, falls Beschnitt fehlt und führt einen professionellen Datencheck vor der Bestellung durch.Warnhinweise zur Helligkeit der Bilder wären hilfreich.

Die Lieferung erfolgte zuverlässig und schnell: Innerhalb von vier Werktagen war Buch mit brillianter Fotoqualität und hochwertigem Papier im Haus.

Lässt sich auf jeden Fall empfehlen.

Testprodukt:

Fotobuch im Format 19 x 19 cm, Softcover, 36 Seiten + Cover, Innenseiten mattfür 27,90 Euro inkl. Mwst.

*Rezension* Caroline Lopez - Abenteuerküche für unterwegs

Abenteuerkueche fuer unterwegs

Abenteuerküche für unterwegs - 2 Franzosen, 24 Länder, 32 Rezepte

von Caroline Lopez und Anthony Laguerre

erschienen bei DVA

Das Buch versteht sich selbst als Mischung zwischen einem Reisekochbuch und einem Abenteuerbuch mit Tipps und Tricks für unterwegs. Geschrieben wurde es von einem jungen französischen Pärchen, das gemeinsam eine 14-monatige Weltreise mit dem Fahrrad unternommen haben und sich dabei weitestgehend aus der Vorratskammer der Natur ernährten.

Gleichzeitig versuchten sie dabei die Gegebenheiten der Natur zu nutzen, um ihre Lebensmittel zu kochen, garen oder kühlen.

Nach persönlichen Einleitungsworten der beiden Weltreisenden, beschreiben sie die Ausstattung, die sie auf ihrem Trip durch die Welt zum Kochen benötigten. Diese fällt sehr ausführlich aus und enthält zahlreiche Kniffe, wie man Alltagsgegenstände auch zweckentfremden kann.

Die Tipps zu den einzelnen Zutaten und deren Verwendung sind ebenfalls hilfreich, enthalten aber auch einige allgemein bekannte Hinweise. Die Rezepte sind auch leider keine großartigen kulinarischen Neuheiten, aber zeigen auf, was mit wenig Mitteln möglich ist. Die grafische Lösung der benötigten Utensilien ist hingegen eine gelungene Idee.

Die eingestreuten Challenges (z.B. Apfelkuchen ohne Backofen) - bei denen unter extremen Bedingungen gekocht wurde - machen das Ganze etwas spannender, sind aber leider zu dünn gesät. Mehr von diesen Rezepten hätten dem Buch sicher gut getan.

Leider kommen auch die Geschichten der Weltreise zu kurz. Es wäre schön gewesen, mehr über die Reisebedingungen, die Landschaft und die Natur zu erfahren. Eigentlich schade, denn die wenigen Erzählungen klingen spannend und die Landschaftsbilder sind oft sehr beeindruckend.

Fazit: Das Buch kann sich meiner Meinung nicht ganz entscheiden ob es Kochbuch oder Reisebericht ist und deshalb bleibt beides etwas auf der Strecke. Andererseits ist die Leistung der beiden beachtlich, eine Weltreise mit Selbstversorgung zu machen und deshalb lohnt sich ein Blick in das Buch auf jeden Fall.

 

EVOFIT ONE - Die Sandale für Outdoorspass

© by KEEN FOOTWEAR

Produkt: EVOFIT ONE

Hersteller: KEEN

Preis: 129,95 Euro

Homepage: www.keenfootwear.com

Herstellerbeschreibung:

Die preisgekrönte EVOFIT Sandale bietet Komfort, Vielseitigkeit und Leistung. Diese klassische Wassersandale ist für nahezu jede Outdoor Aktivität , mit einer Passform, die sich wie eine zweite Haut anfühlt.

Test in der Bürser Schlucht  

Testergebnis:

Die EVOFIT ONE-Sandale lässt sich auf jeden Fall empfehlen. Im Kurzzeittest hat sie schon bewiesen, dass sie hält, was der Hersteller verspricht. Beim ersten Anziehen war sie bereits bequem und passte sich perfekt der Fußform an. Das Schnellschnürsystem ist so simpel, dass man einfach nur in den Schuh hineinschlupfen muss.

Der erste richtige Test erfolgte dann bei einer dreistündigen Klammtour (Bürser Schlucht - Tourenbeschreibung im kommenden naturburschen-Magazin). Mit dem EVOFIT ONE hat man einen sicheren Tritt sowohl auf Waldboden, Schotter oder auf rutschigen Steinen im Wasser.

Test in der Bürser Schlucht

Für den leichten Anstieg, der an dem Tag zu bewältigen war, eigneten sich die Schuhe ebenfalls gut. Positiv zu bewerten, neben der hervorragenden Passform, ist ebenfalls, dass selbst auf Schotter und Geröll keine Steinchen in den Schuh gelangen und beim Laufen stören.

Das Material der Sandale trocknet wirklich hervorragend: Nach ca. 10 Minuten waren die Schuhe wieder trocken. Selbst im nassen Zustand war das Laufen in den Schuhen angenehm. Es gab keine Reibungsstellen oder gar Blasen. Bequemer lässt es sich kaum laufen.

Den Test beim Radfahren haben die Schuhe ebenfalls bestanden. Man kann angenehm mit den Sandalen treten, ohne das man übermäßig ins Schwitzen gerät.

Leider sind die Schuhe noch nicht so dreckig geworden, dass das Waschen in der Maschine getestet werden konnte. Es steht aber noch ein Langzeittest bei einer Wanderung im Zillertal entlang des Zamser Baches an.

Den vollständigen Testbericht könnt ihr dann im kommenden naturburschen-Magazin ab 15. September 2018 nachlesen.

Fazit:

Perfekte Sandale für alle Outdooraktivitäten im Sommer. Auf jeden Fall zu empfehlen!

-----

Die Testschuhe wurden kostenlos von KEEN Footwear zur Verfügung gestellt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Weitere Informationen Ok