Neuste Beiträge

Schlegeisspeicher - Friesenberghaus - Breitlahner (Zillertal, AT)

Schlegeisspeicher
Dominikushütte
Abenteuerlicher Weg
Blick auf den Schlegeisspeicher
Klohäuschen auf dem Weg
Aufstieg zum Friesenberghaus
Friesenbergsee
Blick auf die Friesenberghütte
Panorama ins Zillertal
previous arrownext arrow
Slider

Startpunkt: Dominikushütte (1805 m)

Der Weg startet direkt an der Hütte und führt über kleine Wege und Steige an plätschernden Bächen, über schmale Brückchen, an reißenden Wasserfällen und urigen Almen immer bergauf Richtung Friesenberghaus (2498 m).

Immer wieder hat man den Stausee leuchtend am Horizont im Blick, auf der Hütte kann man auf der Sonnenterrasse dann herrlich auf den Aufstieg und den See hinunterblicken. 

Von der Hütte aus kann man noch auf das Petersköpfl (2672 m) mit seinen tausenden Steinmandl gehen - dabei sollte man zwischen 30 - 45 Minuten kalkulieren.

Allerdings ist der Abstieg vom Friesenberghaus in Richtung Breitlahner (1278 m) sehr kräftezehrend, da es auf einem kurzen Stückchen auf dem Berliner Höhenweg kontinuierlich steil bergab geht. Wenn man dann endlich nach dreieinhalb Stunden Abstieg am Parkplatz ankommt, ist man doch sehr erleichtert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Weitere Informationen Ok