Neuste Beiträge

Ehrwalder Alm - Coburger Hütte (Mieminger Gebirge, AT)

Rückseite Zugspitzenmassiv
Ehrwalder Alm
Seebensee
previous arrownext arrow
Slider

Die gemütliche Tour startet an der Bergstation an der Ehrwalder Alm (Berg- und Talfahrt pro Person 16 €) und geht zuerst über breite Schotterwege durch den Wald sanft bergauf. Unter dem Schatten der Rückseite des Zugspitzmassivs lässt sich ein entspannter Weg mit viel typischer Alpenromantik gehen.

Nachdem man den Seebensee auf 1657 m passiert hat, geht es einen steilen, aber kurzen Steig, die letzten Höhenmeter zur Coburger Hütte (1914 m) hinauf. Dort wartet das zweite optische Highlight der Tour, der Drachensee direkt an der Hütte.

Von hier ließe sich bei gutem Wetter noch bis zum Vorderen Drachenkopf (2303 m) weiterlaufen oder das Panorama auf der Coburger Hütte genießen.

Da man mit der Bahn gemütlich die ersten Höhenmeter überwinden kann und es an der Strecke drei bewirtschaftete Hüttenalmen gibt, ist der Weg sehr überlaufen. Aber aufgrund der imposanten Kulisse auf jeden Fall einen Tagesausflug wert.

From Address: To:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Weitere Informationen Ok